Gesund am Arbeitsplatz

Auf Basis der Analysergebnisse werden konkrete Maßnahmen „Gesund am Arbeitsplatz“ durchgeführt, die das Leistungsvermögen und die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter/-innen steigert und erhält.

Trainings zu „Gesund am Arbeitsplatz“ enthalten Bewegungs- und Verhaltensschulung sowie wirksame  Übungssequenzen für stark beanspruchte Körperregionen.


Rückenschulung – für die speziellen Anforderungen am Arbeitsplatz

Ziele:

  • Rückenbeschwerden vorbeugen oder bestehende verringern.
  • Langzeitschäden verhindern/reduzieren
  • Verbindung von Theorie und Praxis
  • Stärkung der Handlungskompetenz
  • Erkennen persönlicher Gestaltungsmöglichkeiten
  • Techniken rücken- und gelenkschonender Bewegungen im Arbeitsumfeld sowie im Alltag umsetzen.

Inhalte:

  • Aktuelles zum Thema „Rückengesundheit“
  • Transfer in den persönlichen Alltag
  • Sport- und Bewegungsmöglichkeiten in der Freizeit
  • Belastung/Beanspruchung im Beruf
  • Gezielter Ausgleich muskulärer Dysbalancen
  • Biomechanisches Verhaltenstraining mit gestellten Situationen oder direkt am Arbeitplatz: Sitzen, Stehen, Heben, Bücken, Tragen, Überkopfarbeit, etc.

Ergonomietraining – für die speziellen Anforderung der Bildschirmarbeit

Ziele:

  • Der jeweilige Bildschirm – Arbeitsplatz ist ergonomisch optimal eingestellt.
  • Die Teilnehmer verfügen über Handlungskompetenz für ihre Gesundheit
  • Sie kennen Maßnahmen, um Beschwerden vorzubeugen, das Wohlbefinden zu fördern und Ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten und zu steigern

Inhalte:

  • Ergonomische Gestaltung nach EU-Richtlinien mit Einzelberatung am Arbeitsplatz
  • gezielte Muskelaktivierung und -entspannung für beanspruchte Regionen
  • Augentraining zur Sehverbesserung
  • Ernährungs- und Verhaltenstipps

Arbeitsplatztraining – Umsetzungstraining am Arbeitsplatz

Das Umsetzungstraining am Arbeitsplatz kann nach einer theoretischen Einheit zum Thema Rücken, Bewegungsapparat und Bildschirmergonomie erfolgen. Trocken eingeübte Bewegungen können so auf die Echtsituation übertragen werden

  • Eintrainieren von neuen Bewegungsmustern in Kleingruppen
  • Ergonomische Optimierung der Arbeitsplätze
  • Training unter realen Arbeitsbedingungen
  • Beratung zu gesundheitsförderlichen Haltungen und Bewegungen
  • Mini-Übungen zum Ausgleich überbeanspruchter Muskulatur
  • Yoga im Büro

15 – 30  min Einheiten in Kleingruppen innerhalb einer Abteilung. Gesamtdauer 2 – 6 Wochen.

Für weitere Informationen rufen Sie uns an unter 089-26010826 oder 0172-8176817 oder schicken Sie uns eine E-Mail an info@trainingforhealth.de